#1 Lektion 1: Patroullienmission in 15 Mins. selbstgemacht von Dex 07.02.2012 15:03

avatar

Foundry 101: Lektion 1. Erstelle eine einfache Mission in 15 Minuten

Wolltet ihr schon mal eine eigene Mission für STO erstellen, wusstet aber nicht, wo ihr anfangen müsst. Diese erste Einleitung nimmt euch auf einen Warp-Sprung mit in die Foundry (Schmiede) um zu demonstrieren wie man eine einfache Patrouillenmission in ungefähr 15 Minuten erstellt.

- Logt euch in STO ein.
- Klicke auf dem Charakterauswahlbildschirm auf den „Create Content“-Reiter;



- Erstellt euch für diese Lektion euch einen neuen Föderations-Testcharakter in dem ihr auf „Neuer Föderationscharakter“ (oben links).
- Klickt als nächstes auf „Create Content“ (unten rechts).



- Wählt im nächsten Fenster „New Project“ aus (oben links) und gebt einen Namen für die Mission an (zum Beispiel Kei System Patouille);
- Klickt OK



Nun startet der Foundry Editor. Ihr habt im Editor eine ganze Menge Auswahlmöglichkeiten, aber für diese Lektion gehen wir es einfach an.

- Auf der linken Seite werdet ihr unter anderem den Reiter „Maps“ finden. Klickt ihn an und er faltet sich auf. Wählt hier „Create Map“.
- Im neuen Fenster müsst ihr zunächst einen Namen für die Karte vergeben, also zum Beispiel „Kei System“
- Im unteren Bereich des Fensters könnt ihr vorgefertigte Karten aus einer Liste auswählen. Für diese Mission nehmen wir „Agrama Space“. Klickt dann auf „Create“



Nun haben wir in der Mitte des Editors eine Ansicht des Systems. Als nächstes setzen wir den Startpunkt für die Karte um.

- Ihr findet als „Spawn Point #1 in der Liste im Map-Reiter auf der linken Seite. Klickt ihn an.
- Unter der Kartenansicht werden euch nun Optionen zum Spawn-Punkt angezeigt. Hier geben wir 135 in das Feld „Rotation“ ein.



- Nun setzen wir uns ein paar Gegner in die Karte. Dazu verkleinern wir uns die Kartenansicht in dem wir den Zoom-Schieber (oben links)
nach links schieben, bis wir den Planeten mit dem Trümmerfeld darum sehen.
- Klickt nun auf der rechten Seite des Bildschirms den Reiter „NPC Groups“, sucht euch in der Liste „Klingon Squadron – Frigate 01“ heraus
und zieht diese Gegnergruppe direkt auf die Kartenansicht an einen beliebigen Platz zwischen eurem Spawn-Punkt und dem Planeten.



Wie bei allen Computerarbeiten sollte man auch in der Foundry oft zwischenspeichern. Dazu kann man Strg+S drücken. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dazu.

Nun sollten wir die eigentliche Patrouille einfügen. Klickt dazu auf den Reiter „Special“ auf der rechten Seite und zieht „Place Marker“ aus der Liste auf die Kartenansicht und setzten ihn in die Mitte des Planeten. Unter der Kartenansicht sollte nun eine Reihe von Angaben dazu machbar sein.
Wir geben einfach die Zahl 60 in das Radius-Feld ein.



Als nächstes geben wir die Aufgaben für diese Mission an. Das tun wir über den Story-Reiter (linke Seite), klickt ihn an um die Ansicht zu ändern. In der Mitte des Bildschirms habt ihr nun die Übersicht mit dem linearen Verlauf der Geschichte. Hier werden die einzelnen Missionsziele eingefügt. Die verfügbaren Punkte (Mission Objectives) findet ihr im Fenster auf der rechten Seite.

- Zieht „Kill Enemies“ aus der Liste in die Mitte des Bildschirms und lasst oberhalb der karierten Flagge los. Aus der Grafik wird
ein kleines Fenster mit dem Namen „Task – Kill Enemies“.
- In diesem Fenster findet ihr ein Feld „Mission Text“, hier gebt ihr die Aufgabe ein „Besiege die Klingonen“. Klickt dann auf
den Button […] und wählt im PopUp-Fenster „Klingon Squadron – Frigate 01“ aus der Liste aus.
- Klickt OK und speichert mal wieder zwischen mit Strg+S



In der Story-Übersicht in der Mitte sollte nun auch oberhalb der Box „Task-Kill Enemies“ eine ähnliche Box in grün mit dem Namen „Map Transition“ erschienen sein. Diese taucht immer auf, wenn man eine Aufgabe wählt, die auf einer anderen Karte liegt. Nun müssen wir hier bestimmen von wo aus man im Weltall diese Mission erreicht.

Dazu klickt man auf den […] Button ob auf der „Map Transition“ Box. Daraufhin öffnet sich ein Auswahlfenster, wo man die Sektorblöcke und darin die Systeme als „Missionstüren“ auswählen kann.

- Wählt Sirius Sector Block aus der Liste
- Sucht das Kei System in der nächsten Liste aus und klickt es an.
- Klickt OK.
- Gib im Map Transition Fenster „Beginne Patrouille“ in das „Button“-Feld ein, gibt „Patrouilliere das Kei-System“ in das Feld „Map Mission“ ein.



Nun fehlt nur noch die Aufgabe für das System selbst im Story-Fenster.

- Wählt dazu aus dem Fenster mit den „Mission Objectives“ oben rechts das Symbol „Reach Marker“ aus der Liste der Aufgaben
aus und zieht es in die Mitte in den Storyverlauf und fügt ihn zwischen „Kill Enemies“ und der karierten Flagge ein.
- Aus dem Symbol wird das Fenster „Task-Reach Marker“



- Tragt in diesem Fenster in das Feld „Missions Text“ „Nähere dich dem Planeten“ ein.
- Klicke auf den […] Button, wähle im Popup Fenster Place Marker #1 aus der Liste aus
- Klickt OK und speichern mit Strg+S.

Nun lassen wir die Bewohner des Planeten sich noch beim Spieler bedanken, dass wir sie vor den Klingonen gerettet haben.

- Zieht dazu aus dem Fenster mit den Missionszielen das Symbol „Popup Dialog“ in den Story-Verlauf und platziert es über der
karierten Flagge und unter dem Reach Marker-Task Fenster. Aus dem Symbol wird das blaue Popup-Dialogfenster
- Klickt auf „Select Costume“ und wählt aus der NPC-Liste einen beliebigen NPC aus.
- Nun könnt ihr noch im Textfeld eine Botschaft eingeben. (Zum Beispiel: „Danke, dass ihr uns vor diesen Klingonen gerettet habt.“)
- Speichern nicht vergessen (Strg+S)



Nun ist es an der Zeit euer Meisterwerk zu testen. Klickt dazu auf „Play Mission“ oben rechts im Storyline Fenster. Euer Test-Charakter ist (je nachdem ob ihr nach der Erstellung das Tutorial gemacht habt, oder nicht) nur Ensign oder Lieutenant. Im Moment besteht noch keine Möglichkeit das Level des Test-Chars auf bestimmte Stufen zu erhöhen, man kann wohl mit ihm spielen. Allerdings sind die Foundry-Chars in einer völlig eigenen Instanz, so dass es vermutlich sehr einsam sein wird.

Ansonsten: Herzlichen Glückwunsch, ihr habt eure erste eigene Foundrymission gebaut. Im Moment ist nur der Autor in der Lage diese Mission im Editor zu spielen. Von hier aus kann man sie weiter bearbeiten und ausbauen.

Zum Veröffentlichen muss man unten links im Editor auf „Publish Mission“ klicken. Zum Löschen der Mission, logt aus dem Editor aus (File Menü -> Exit), dann logt wieder ein, wählt die Mission aus, der Liste der Projekte aus und klickt „Delete Project“.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz